FIRST AID CARD – Mit Quantenphysik Kopfschmerzen loswerden

März 13, 2012

Akute Kopfschmerzen haben viele Ursachen: Eine falsche Schlafposition und die daraus resultierenden Verspannungen der Nackenmuskulatur können ebenso ein Grund sein wie Stress, Überlastung oder stundenlanges Starren auf einen Bildschirm. Während einige Menschen das Hämmern und Ziehen im Kopf tapfer ausstehen, nehmen andere Medikamente ein. Dagegen ist nichts einzuwenden, insofern dies nicht zur Regel wird. Wird die Schmerzschwelle allerdings ständig durch die Einnahme von Schmerzmitteln gesenkt, riskiert der Konsument eine langfristige Erhöhung der Schmerzempfindlichkeit.

First Aid Card

First Aid Card

Da es natürlich keine Lösung ist, den Schmerz zu ertragen, sollte nach Alternativen gesucht werden. Eine davon könnte die FIRST AID CARD (http://www.urenergie.de/first-aid-card/) von UrEnergie sein. Bei Kopfschmerzen jeder Art, auch Migräne, genügt es, sie bei sich zu tragen, beispielsweise in der Hosen- oder Hemdtasche. Den Erfahrungsberichten der bisherigen Nutzer zufolge können die Schmerzen innerhalb weniger Minuten gelindert werden oder komplett verschwinden. Wie jedes allgemeine Schmerzmedikament kann die Karte natürlich auch bei anderen Schmerzen zum Einsatz gebracht werden. Bei Zahn-, Rücken-, Unterleibs- und Gelenkschmerzen empfiehlt es sich, sie direkt über der Schmerzquelle zu fixieren. Bei der unterstützenden Heilung von Verletzungen, wie Schnitt- und Schürfwunden sowie Prellungen hat sich die Karte gleichermaßen bewiesen. Ebenfalls über der Wunde fixiert, kann sie den Heilungsprozess anregen, Blutungen stoppen und Hämatome verhindern.

Wie das alles möglich sein soll, fragt man sich natürlich beim Anblick der eigentlich recht schlichten Aluminiumkarte. Quantenenergie ist das Geheimnis. Diese ist dauerhaft und zu 100 Prozent in der FIRST AID CARD abgespeichert. Die Übertragung nimmt UrEnergie mit den Original Master Power Plates vor, die eine weltweit einmalige Technologie und das Ergebnis vieler Jahre intensiver Forschung auf dem Gebiet der Quantenphysik sind. Während mit der FIRST AID CARD lediglich eine vorübergehende bzw. für die Dauer des Tragens anhaltende Energetisierung möglich ist, kann mit den Platten selbst „gebrannt“ bzw. andere Materie dauerhaft mit Quantenenergie angereichert werden. Diese vollkommen unverfälschte und neutrale Energie ist im Übrigen nicht nur eine Alternative zu Medikamenten, sondern kann in beinahe jedem Bereich des Lebens angewendet werden. Was genau mit den Original Master Power Plates und der FIRST AID CARD alles möglich ist, erfahren Sie auf dem Informationsportal von UrEnergie (www.urenergie.de).

Comments

There are no comments on this entry.